Tickets

Unser Programm

Auf diese Veranstaltungen aus dem Portfolio des Kulturschupp’n können Sie sich freuen

Die Wirtin

Mirandolina, die selbstbewusste Wirtin eines Florentiner Wirtshauses, hat alle Mühe, sich die Männer vom Leib zu halten.

Um ihre Gunst buhlen ein armer junger Marchese, ein reicher alter Graf und der Kellner Fabrizio, ein kleiner Gauner aus Neapel. Dejanira und Ortensia, zwei ordinäre Florentiner „Schauspielerinnen“, sollen sich nach Fabrizios Plan als reiche, ”adelige” Damen ausgeben, um die buhlenden Aristokraten zu ködern.

Doch Mirandolina hat es darauf abgesehen, den fanatischen Weiberhasser Cavaliere von Rippafrata mit allen Mitteln weiblicher Verführungskunst an sich zu locken. Ihr Vorhaben gelingt. Als ihr der liebestolle Cavaliere in hoffnungsloser Leidenschaft zu Füßen liegt, quält sie ihn bis zur Verzweiflung und reicht ihre Hand – dem Kellner Fabrizio. Die Rache des gedemütigten Aristokraten ist bitter ...

Informationen zum Stück

Termine:
19
Jan
Einlass: 19:00
Beginn: 19:30
20
Jan
Einlass: 19:00
Beginn: 19:30
Genre: 
Komödie
Veranstalter: 
Kulturschuppn

Die Rollen und ihre Darsteller:

Mirandolina - Bianca Schamper
Fabrizio - Jackie Cast
Cavaliere v, Rippafratta - Jörg Luber
Graf v. Forlinpopoli - Christoph Rottach
Marchese v. Albafiorita - Steven Einwanger
Ortensia - Brigitte Köllhofer
Dejanira - Gabi Heinrichs

Regie - Christopher Luber, Mike Sobotka


Tickets kaufen

Eine Geschichte voller Abenteuer auf der Suche nach Glück.

Pressestimme über "Der kleine Muck" – 2017

Gastauftritte

Auf der Bühne des Kulturschupp'n Mühldorf

Opern amoi anders

Bairisch, witzig, schräg

Zum ersten Mal tritt das Ensemble von „Opern amoi anders“ am Samstag, 27. Januar 2024, um 20 Uhr im Kulturschupp´n Mühldorf auf. Die Opernparodien sind witzig in bayrischer Mundart gereimt und werden von den beiden Autoren Dr. Hans Küsters und Max Dietrich zusammen mit Brigitte Oberkandler gelesen.
Die Musik aus den jeweiligen Opern, fetzig vertont, kommt vom Trio Tonale, das sind Ernst Hofmann (Keyboard und Arrangements), Gerlinde Hofmann (E-Bass) und Stefan Schrag (Saxophon).

 

Informationen zum Stück

Termine:
27
Januar
Beginn: 20:00

Die Handlung der Opern in 40 Worten:

Fidelio

Pruno, skrupelloser Landpfleger von Haag, betrügt seine Mitspieler beim Schafkopfen. Damit sein Schwindel nicht öffentlich wird und seinem Ansehen schadet, lässt er Florestan heimlich einsperren und will ihn schließlich beseitigen. Womit er aber nicht gerechnet hat, ist dessen treues Eheweib.

Der Troubadour

Graf Luna lässt eine Zigeunerin zu Unrecht verbrennen. Aus Rache entführt ihre Tochter Azucena seinen kleinen Sohn. Auch er soll nun ein Opfer der Flammen werden. Dabei unterläuft ihr ein fataler Irrtum, der sich weit in die Zukunft verhängnisvoll auswirkt.

Orpheus in der Unterwelt

Eurydike wird von Pluto in die Unterwelt entführt. Ihrem Ehegespons Orpheus kommt dies sehr gelegen, doch die mächtige Göttin namens Öffentliche Meinung zwingt ihn, bei Jupiter selbst vorstellig zu werden, um sie zurück zu holen. Der aber verfolgt eigene Interessen.

Eintritt: 20 €

Kartenvorverkauf:
Telefonisch über 08071 - 94777 oder per Mail kontakt@opern-amoi-anders.de

Karten gibt es natürlich auch an der Abendkasse.


Mehr erfahren 

"Jedem Mann ein Ei, dem braven Schweppermann aber zwei!"

Der bairische Aff oder wie einer Kaiser wird – 2022

Stadtführungen in Mühldorf am Inn

Spieler des Kulturschuppn machen einige Stadtführungen zu einem lebendigen Erlebnis
Weitere Inforamtionen folgen.
Details zu Führungen wie Treffpunkte, Termine oder Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite der Stadt Mühldorf. 
Zur Webseite der Stadt Mühldorf
Unser Programm 
Gastauftritte 
Stadtführungen 
Nach oben
magnifiercrossmenu
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram